ASV II beendet die Saison mit dem 2. Platz

Am letzten Spieltag ging es zum Tabellenführer TSV Zschopau V, der von Anfang an stark spielte um den 99% Aufstieg nicht zu gefährden. Umso schlechter kam der ASV ins Spiel und musste einen Rückstand von 11 Punkten im 1. Satz hinterher rennen. Der 1. Satz endete verdient 25:20 für Zschopau. Auch im 2. Satz kamen wir mit schlechten Annahmen ins Hintertreffen und hatten einen 5-Punkte-Rückstand. Jetzt hieß es Gas gegen, bevor das Spiel entschieden ist! Der ASV drehte schließlich das Spiel mit 25:23! Ausgleich! Der letzte Satz lief wieder besser für den TSV, der mit 25:13 den Sack zu machte. 2:1 für Zschopau – schade. Der 1. Satz hätte nicht abgegeben werden dürfen.

Die zweite Begegnung gegen die Kraftsportfreunde Sosa lief ähnlich schleppend an, auch wenn nicht so dramatisch. Trotzdem wurde auch hier wieder der 1. Satz an den Gegner unnötig abgegeben. Den 2. und 3. Satz hat der ASV durch stärke Angriffe, Blocks und besseres Timing für sich entschieden. 2:1 gewonnen!

TSV Zschopau V  2:1  Albernauer SV II  
TSV Zschopau V  0:2  KSF Sosa
Albernauer SV II  2:1  KSF Sosa

Es spielten für den ASV II:

Sebastian Vogel, André Markus, Paul Kasper, Lars Natkowski, Jan, Natkowski, Franz Wendler, Jonathan Markus

Durch die Punkteteilung an diesem Spieltag haben alle ihre Platzierung behalten:

  1. TSV Zschopau V
  2. Albernauer SV II
  3. KSF Sosa
  4. WSG Wildenau III

Mit der Aufholjagd in der Rückrunde (6 Spiele  – 5 Siege) können wir nach dieser ersten Saison mit der neuen Nachwuchs-Mannschaft sehr zufrieden sein.
Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Saison!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.