ASV I Herren krönen ihre Saison mit weißer Weste

Albernauer SV Volleyball

Nachdem zum vorletzten Spieltag der Aufstieg mit dem Sieg gegen Schneeberg bereits feuchtfröhlich gefeiert wurde, ging es nun zum letzten Spiel der Saison gegen Erla – Crandorf und Johannstadt.

Ohne Druck spielte die Mannschaft des ASV sichtlich entspannter, ließ gegen Johannstadt im ersten Spiel nichts anbrennen und entschied dieses mit 25:11 und 25:14 für sich.

Ebenso gut fand das Team gegen Erla – Crandorf ins Spiel und auch dieses wurde mit 25:11 und 25:15, ähnlich deutlich, gewonnen.

So können die Männer der ersten Mannschaft des ASV auf eine durchweg souveräne Saison zurückblicken, in der sie als Meister alle Spiele für sich entscheiden konnten und die Rückrunde sogar ohne Satzverlust bestritten.

Nach drei Jahren voller zweiter Plätze geht es nun endlich wieder in die Erzgebirgsliga.

Für Albernau spielten:

Samuel Landmann, Michael Hubrig, Marvin Götz, Silvio Bernhardt, Mark Tautenhahn, Franziskus Schubert und Martin Urban

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.